top of page
  • AutorenbildSunvitec GmbH

500 kWp Solaranlage für Bau-Unternehmen in Kirchheim

Aktualisiert: 7. März

Sunvitec's Referenzportfolio: Erfolgsgeschichten in der Solartechnik - Projekteinblick Gewerbe

Solaranlage für Bau-Unternehmen Bickhardt Bau im hessischen Kirchheim


Bei Sunvitec sind maßgeschneiderte Gesamtlösungen für nachhaltige Energieeffizienz und Kostenersparnisse unser Markenzeichen. Das schließt gewerbliche Solaranlagen ein, die kluge Investitionen sind. Wirf einen Blick auf die eindrucksvolle 500 kWp Solaranlage, die auf der Zentrale von Bickhardt Bau SE in Kirchheim installiert wurde.


Warum lohnt sich eine Solaranlage für ein Unternehmen?


Hier sind einige gute Gründe:


Stromkosten sparen: In den letzten Monaten sind die Gewerbestrompreise gestiegen, aber Solarstrom vom eigenen Dach kann bereits für 8 bis 10 Cent pro Kilowattstunde erzeugt werden. Das bedeutet, du sparst mehr als 20 Cent pro Kilowattstunde.


Planungssicherheit durch Unabhängigkeit von Energiepreisen: Strompreise sind schwer vorhersehbar, aber eine Photovoltaikanlage bietet dir über Jahrzehnte hinweg kostengünstigen Strom zu konstanten Preisen.


CO2-Bilanz verbessern: Solarstrom erzeugt keine Emissionen und leistet einen entscheidenden Beitrag zum Klimaschutz. Selbst wenn man die Herstellung von Photovoltaikmodulen berücksichtigt, sind die Emissionen deutlich geringer als bei Netzstrom.


Imagewirkung: Eine Solaranlage auf dem Dach ist ein auffälliges Zeichen deines Engagements für den Klimaschutz und stärkt dein Image bei Kunden, Bewerbern und Geschäftspartnern.



Projektüberblick

Diese Anlage setzt auf hochwertige Module von Q-Cells, Wechselrichter von SMA und ein zuverlässiges Gestellsystem von Aerocompact. Die beeindruckende Anlage generiert jährlich satte 450.000 kWh saubere Energie. Diese Energiemenge bedeutet nicht nur eine erhebliche Reduzierung des ökologischen Fußabdrucks, sondern auch eine bemerkenswerte Senkung der Stromkosten. In der Tat können Unternehmen, die auf Solarenergie umsteigen, bis zu 50% ihrer Stromkosten einsparen.


Energieeffizienz trifft Nachhaltigkeit

Diese 500 kWp Solaranlage ist ein Paradebeispiel dafür, wie Unternehmen ihre Betriebskosten senken und gleichzeitig einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz leisten können. Solarenergie ist nicht nur nachhaltig, sondern auch wirtschaftlich klug – eine Win-Win-Situation mit der Solaranlage für Bau-Unternehmen wie Bickhardt Bau SE in Kirchheim.


Ergebnis: 50 % Stromkostenersparnis




TECHNISCHE DETAILS

Solarmodule Sunvitec

Solarmodule

1.332 Module von Q-Cells

Jährliche Stromerzeugung Sunvitec Thüringen

Jährliche Stromerzeugung

450.000kWh


Wechselrichter Sunvitec Thüringen

Wechselrichter

SMA



Batteriespeicher Sunvitec Thüringen

Batteriespeicher

-



Gestellsystem Sunvitec Thüringen

Gestellsystem

Aerocompact





Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page